Inhaltsstoffe A-Z

Geogard® 221

INCI: Dehydroacetic Acid (and) Benzyl Alcohol


Handelsname eines vom non-profit-Herstellerverband BDHI (vergibt u. a. Gütesiegel „kontrollierte Naturkosmetik“) für die Verwendung in Naturlosmetik zugelassenen Konservierers. Geogard 221 ist ebenfalls durch ECOCERT zur Verwendung in Bio-Produkten zertifiziert.


Geogard 221 verhindert zuverlässig die Vermehrung von Bakterien, Pilzen und Hefen und garantiert damit die Produktsicherheit von Kosmetika.
Bestandteile sind die Dehydracetsäure, eine pulverförmige Säure, deren antimikrobielle Wirkung für Lebensmittel bereits in der 40er Jahren entdeckt wurde, sowie Benzylalkohol, ein natürlicher, u. a. in Jasminblüten, Ylang-Ylang und Nelken vorkommender Duft- und Aromastoff, der auch als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen ist.


In den Rezepturen der Crememanufactur Dr. Bohlmann Berlin wird Geogard 221 so eingesetzt, dass eine Haltbarkeit von 6 Monaten nach Anbruch/Öffnen des Produktes sichergestellt ist.


Geogard® 221 ist eine eingetragene Warenmarke der Lonza Group AG, Basel/CH.